Bauleiter/-in HFP

Bauleiter und Bauleiterinnen sind für die Realisierung von Bauprojekten wie einem ARA-Neu-/Erweiterungsbau zuständig. Sie organisieren, koordinieren und kontrollieren die Arbeiten der beteiligten Unternehmen und verantworten Budget, Termine und Qualität.

Bauleiter und Bauleiterinnen realisieren Infrastrukturbauten oder Leitungen im Bereich der Ver- und Entsorgung der Siedlungswasserwirtschaft und führen dabei die komplexen Baustellen. Sie sind zuständig für die Ausführungsprojektierung, sie Berechnen Kostenvoranschläge, Verfassen Ausschreibungsunterlagen und vergleichen verschiedene Offerten mit entsprechenden Vergabeanträgen. Sie machen zudem Qualitäts- und Kostenkontrolle und Schlussdokumentationen.


Bauleiter und Bauleiterinnen sind als leitende Angestellte in Ingenieur-, Planungs- und Architekturbüros sowie in Generalunternehmen und öffentlichen Verwaltungen tätig. Der Tagesablauf ist sehr unregelmässig. Oft sind Einsätze ausserhalb der regulären Arbeitszeit erforderlich. Die Organisationsfähigkeit eine wichtige Voraussetzung für die Berufsausübung.

Quelle: berufsberartung.ch

« Mir gefällt der Austausch mit den verschieden Anspruchsgruppen wie der Bauherrschaft, Bauunternehmung und Anwohner und dabei die verschiedenen Interessen zu befriedigen. Ebenso gefällt mir generell die grosse Abwechslung der Bauvorhaben, aber auch das drinnen im Büro, wie auch draussen auf den Baustellen zu arbeiten. »

André Rentsch, Bauleiter bei Scheidegger AG

Mögliche Arbeitgeber

  • Ingenieur- und Planerbüro Tiefbau/ Siedlungswasserwirtschaft
  • grosse Abwasserreinigungsanlagen

Bildungsweg