Fachperson Gewässerschutz

Die Fachpersonen Gewässerschutz sind Fachspezialisten für alle Fragen des Gewässerschutzes.

Sie sorgen dafür, dass Fliessgewässer und das Grundwasser vor Beeinträchtigungen geschützt werden.
Fachpersonen Gewässerschutz arbeiten bei der öffentlichen Verwaltung oder bei Ingenieur- und Planerbüros. Sie sind Fachspezialisten für alle Fragen des Gewässerschutzes und der Wasserwirtschaft. Sie sorgen dafür, dass Fliessgewässer und das Grundwasser vor Beeinträchtigungen geschützt werden und dass daraus Trinkwasser in guter Qualität und genügender Menge gewonnen werden kann.
Sie führen Studien und Analysen zum Schutz der Fliessgewässer oder des Grundwassers durch. In der Verwaltung sind sie zuständig für den Vollzug der Gewässerschutzgesetzgebung und beurteilen und beraten Bauprojekte bezüglich des Schutzes von Gewässern.

«Ich brenne fürs Wasser! Diese Passion mit motivierten Leuten zu teilen, macht meinen Beruf so bereichernd. Und unsere Gewässer gesünder.»

Manuel Kunz, Teamleiter Oberflächengewässer Umwelt und Energie, Kanton Luzern

Mögliche Arbeitgeber

  • Ingenieur- und Planerbüro Tiefbau/ Siedlungswasserwirtschaft
  • Kantone, Bund
  • Gemeinden

Bildungsweg