Gewässerökologin, Gewässerökologe

Gewässerökologinnen und -ökologen beurteilen die Gewässer auf Grund bestimmter biologischen Kriterien auf die Wasserqualität und die Biodiversität.

Kanton Bern

Gewässerökologinnen und -ökologen verfügen über ein breites Fachwissen im Bereich der Gewässerökologie und Revitalisierungen. Sie legen einen besonderen Schwerpunkt auf das Leben im Wasser und deren systematisches Zusammenwirken.
Die Fachleute beurteilen die Gewässer auf Grund bestimmter biologischen Kriterien auf die Gewässerqualität und die Biodiversität. Ergänzend zur chemischen Qualitätsbeurteilung ermöglicht das Wissen um die Gewässerökologie, die biologische Wasserqualität mittels Bioindikation längerfristig zu beurteilen. Gewässerökologinnen beantworten Fragen, wie sich beispielsweise eine Abwasser-Einleitstelle auf den jeweiligen Gewässerabschnitt auswirkt und welche Massnahmen zur Verbesserung der Gewässerqualität am besten geeignet sind. Gewässerökologen arbeiten in diversen Projekten wie Revitalisierungen, Biodiversitätsmonitorings, naturnahmen Hochwasserschutz und dem Wasserbau.

Quelle: Video Kanton Bern. Text: berufsberartung.ch

«In meiner täglichen Arbeit untersuche ich die in den Fliessgewässern lebenden Makroinvertebraten- und Fische mit dem Ziel, ihren Gesundheitszustand zu beurteilen, ihre ökologische Qualität zu definieren und mögliche Massnahmen zu ihrer Erholung und Erhaltung zu planen. Dies gibt mir die Möglichkeit, mein Wissen anzuwenden und einen konkreten Beitrag zum Schutz der Natur und ihrer Bestandteile zu leisten.»

Salvatore Calvaruso
Oikos – Consulenza e ingegneria ambientale Sagl (Link)

Mögliche Arbeitgeber

  • Ingenieur- und Planerbüro Tiefbau/ Siedlungswasserwirtschaft
  • grosse Abwasserreinigungsanlagen
  • Gemeinden

Bildungsweg