Planer/-in Wasserversorgung

Planerinnen und Planer Wasserversorgung sind verantwortlich für die Planung und Auslegung sowie dem Bau der Wasserversorgung und Wassergewinnungsanlagen.

Die Planerin bzw. der Planer Wasserversorgung ist die Fachperson für die Planung und Beratung von Wasserversorgungen. Sie sorgt dafür, dass die hohen Investitionskosten eine langjährige Lebensdauer der Anlagen gewährleisten und berücksichtigt dabei die sowohl ökologische als auch volkswirtschaftlichen Aspekte wie z.B. die Entwicklung von Bevölkerung und Industrie und den damit zusammenhängenden Wasserverbrauch.

Konkret leiten und bearbeiten sie Projekte in der Wasserversorgung, erarbeiten generelle Wasserversorgungsplanung für Gemeinden und Gemeindeverbünde, beraten die Wasserversorger in der Qualitätssicherung in der Wasserversorgung in Mangellagen. Sie planen Grundwasserbrunnen, Quellfassungen sowie Wasseraufbereitungsanlagen und Reservoirbauten für die Trink- und Löschwasserreserven. Dazu kommen Beratung in der Schutzzonen Ausscheidung, der Planung sowie Aus-, Um und Neubauten von Wasserversorgunganlagen. Zudem planen Sie Unterhalts- und Sanierungsmassnahmen bei Wasserversorgungen.

Planerinnen und Planern arbeiten mit Bauherren, Behörden und Unternehmern sowie Partner in Ingenieurgemeinschaften zusammen und führen Verhandlungen. Der Kundenkontakt und die Präsentation der erarbeiteten Lösungen gehören ebenso zum Berufsalltag der Planerinnen und Planern.

Quelle: Video: SVGW 2016, Text: berufsberartung.ch

«Testimonial.»

Planer Wasserversorgung

Mögliche Arbeitgeber

  • Ingenieur- und Planerbüro Tiefbau/ Siedlungswasserwirtschaft
  • Gemeinden und Kantone

Bildungsweg