Job-Beschrieb

@ Nicht registrierte Arbeitgeber*innen
Romont, CH, Schweiz

Wildhüter/in und Fischereiaufseher/in

Beschäftigungsgrad:  90-100% Ort / Bezirk: 

Romont, CH, Glane, CH

Bewerbungsfrist:  10.05.2024 Datum des Stellenantritts:  01.12.2024 oder nach Vereinbarung Vertragsart:  Unbefristeter Vertrag Dienststelle:  Amt für Wald und Natur

Anstellungsbehörde / Dienststelle / Anstalt

Das Amt für Wald und Natur (WNA) ist für die Bewirtschaftung und Erhaltung der Wälder, den Biotopen, der Landschaft, den Schutz und die Förderung von Flora und Fauna, die Prävention und den Schutz vor Naturgefahren sowie für die Ausbildung der Waldfachleute zuständig. Es verfügt über eine territoriale Präsenz in allen Regionen des Kantons Freiburg. Die verschiedenen Aufgaben werden in der Zentrale koordiniert, die Umsetzung erfolgt in den Forstkreisen sowie in den Aufsichtsgebieten der Wildhut.

Werden Sie Teil unseres Teams!

Der Arbeitgeber Staat fördert die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben und bietet seinen Mitarbeitenden ein modernes Arbeitsumfeld und attraktive Arbeitsbedingungen. Mehr darüber erfahren Sie auf folgender Seite.

Angaben der Kontaktpersonen

 Andreas Binz, Sektionschef Fauna, Jagd und Fischerei, Stellvertretender Dienstchef, T +41 26 305 23 42.

Ihre Aufgaben

  • Sie sind Teil des Teams der Aufsichtsregion 3 und üben Ihre Tätigkeit im Aufsichtsgebiet 3, Gebiet mehrerer Gemeinden des Saanebezirks und des Glanebezirks (Dreieck Romont – Chatonnaye – Neyruz), aus
  • Sie beteiligen sich an der Bewirtschaftung der terrestrischen und aquatischen Fauna und überwachen die Jagd und die Fischerei
  • Sie arbeiten mit den Jagd-, Fischerei-, Wald- und Naturschutzkreisen zusammen
  • Sie sind Ansprechperson in Fragen zur wildlebenden terrestrischen und aquatischen Fauna

Gewünschtes Profil

Ihrer Bewerbung ist obligatorisch ein Strafregisterauszug beizulegen

Bei gleicher Eignung wird einer weiblichen Bewerbung der Vorzug gegeben

  • Sie sind Schweizer Bürgerin oder Bürger
  • Sie besitzen ein EFZ oder haben eine gleichwertige Ausbildung
  • Sie verfügen über einen Führerschein der Kategorie B und verpflichten sich, bei Bedarf den Führerschein der Kategorie BE (Anhänger) zu erlangen
  • Sie verfügen über gute Sozialkompetenz, Kreativität, Motivation, Initiative und Teamgeist, arbeiten selbständig und genau, sind kontaktfreudig und geschickt im Umgang mit Menschen
  • Sie verfügen über einen guten Sinn für Organisation sowie eine gute körperliche Leistungsfähigkeit und sind es gewohnt, auch bei schlechten Witterungsbedingungen im Freien zu arbeiten
  • Sie bewältigen Stresssituationen ohne grosse Probleme.
  • Sie haben einen guten Leumund und verfügen über gute Kenntnisse der einheimischen Tier- und Pflanzenwelt sowie der Bereiche Jagd und Fischerei
  • Sie erklären sich bereit, im Rahmen des Pikettdienstes auch regelmässig am Wochenende zu arbeiten, sowie zu unregelmässigen Arbeitszeiten
  • Sie verpflichten sich, berufsbegleitend die Berufsprüfungen Wildhüter/in und Fischereiaufseher/in zu absolvieren
  • Sie beherrschen die französische Sprache mit guten Kenntnissen der deutschen Sprache oder Sie beherrschen die deutsche Sprache mit ausgezeichneten Französischkenntnissen (mündliche Konversation und fehlerfreie Redaktion von Dokumenten in französischer Sprache fallen Ihnen leicht)

Datum der Stellenausschreibung:  15.04.2024 Referenz:  7755

Die Bewerbungsfrist endet in

Services für Jugendliche und Stellensuchende

Skip to content